Sprinkenhof GmbH

Anschrift

Burchardstraße 8
20095 Hamburg

Telefon 040 / 33 95 4 - 0

Google Maps Logo
Karte

Fachbehörde: Finanzbehörde

Eigentümer1

NameAnteil
HGV Hamburger Gesellschaft für Vermögens- und Beteiligungsmanagement mbH100,00%

Mit der HGV Hamburger Gesellschaft für Vermögens- und Beteiligungsmanagement mbH besteht ein Beherrschungsvertrag und ein Ergebnisabführungsvertrag.

Geschäftsführung1

  1. Martin Görge
  2. Jan Zunke

Unternehmensaufgaben2

Die Sprinkenhof GmbH (Sprinkenhof) ist die zentrale gewerbliche Immobiliengesellschaft der Freien und Hansestadt Hamburg (FHH). Zu den wesentlichen Aufgaben der Gesellschaft zählen die Bewirtschaftung und Verwaltung von Grundstücken mit überwiegend gewerblicher Nutzung sowie die Projektentwicklung, -steuerung und Durchführung von Neubau- und Sanierungsvorhaben. Die Sprinkenhof agiert dabei als Investor und Bauträger für städtische Vorhaben und errichtet im Rahmen ihrer Neubautätigkeit Bauten, die für den Standort Hamburg von hoher Bedeutung sind.

Wichtiges staatliches Interesse2

Die Sprinkenhof bewirtschaftet unter Maßgabe einer optimalen Verwertung des Immobilienbestandes, einer wertorientierten Instandhaltung und einer kundenorientierten Verwaltung einen Großteil des Bestandes stadteigener, überwiegend gewerblich genutzter bebauter Grundstücke. Die Sprinkenhof agiert als Investor und Bauträger für städtische Vorhaben und errichtet im Rahmen ihrer Neubautätigkeit Bauten, die für den Standort Hamburg im Rahmen der Stadtentwicklung und Wirtschaftsförderung von hoher Bedeutung sind. Im Rahmen der Anmietung für die FHH ist die Sprinkenhof mit dem Immobilien-Service-Zentrum der zentrale Ansprechpartner für Behörden und weitere Verwaltungseinrichtungen zur Akquirierung und Anmietung von Büro- und Gewerbeflächen für städtische Nutzungen.

Das wichtige staatliche Interesse Hamburgs besteht weiterhin. Es haben sich im Rahmen der aktuellen Überprüfung keine Anhaltspunkte ergeben,  dass die Voraussetzungen gemäß § 65 Abs. 1 LHO nicht mehr erfüllt werden. Die Beteiligung ist damit nach wie vor erforderlich.

Unternehmensdaten

Ausgewählte Bilanzdaten

Angaben in TEUR20212020
Anlagevermögen384.379315.166
Umlaufvermögen192.401134.390
Eigenkapital41.51141.511
davon gezeichnetes Kapital3.7693.769
davon Rücklagen37.74237.742
Sonderposten für Investitionszuschüsse29.57025.158
Rückstellungen58.17844.737
davon für Pensionen und ähnliche Verpflichtungen20.68517.211
Verbindlichkeiten442.015334.041
davon Verbindlichkeiten über 5 Jahre243.966176.566
Bilanzsumme584.317457.414

Ausgewählte Daten aus der Gewinn- und Verlustrechnung

Angaben in TEUR20212020
Umsatzerlöse119.468166.111
andere aktivierte Eigenleistungen1.0021.274
Bestandsveränderungen70.473-18.644
sonstige betr. Erträge4.9193.164
Materialaufwand144.784101.772
davon Aufwand für bezogene Lieferungen u. Leistungen141.61398.566
Personalaufwand24.35621.599
davon für Altersversorgung1.332870
Abschreibungen auf immaterielle Vermögensgegenstände und Sachanlagen7.9466.974
sonstige betriebliche Aufwendungen7.62011.930
Erträge aus Gewinnabführungsverträgen5149
sonstige Zinsen und ähnliche Erträge277
Zinsen und ähnliche Aufwendungen7.4006.557
Ergebnis der gewöhnlichen Geschäftstätigkeit18.610k.A.
Steuern vom Einkommen und vom Ertrag00
Ergebnis nach Steuern3.8103.198
Sonstige Steuern312
Gewinnabführung3.7793.196
Jahresergebnis00

Investitionen

Angaben in TEUR20212020
Sachanlageinvestitionen79.349109.043

Ausgewählte Personaldaten

 20212020
Beschäftigte310287
davon Teilzeitbeschäftigte6155
davon weibliche Beschäftigte139127
Auszubildende55
Schwerbehindertenquote (in %)2,903,38
Versorgungsempfänger105100

Beteiligungen1

GesellschaftAnteil SPRIAGAnteile anderer Unternehmen
GGV Grundstücks­gesellschaft Verwaltungsgebäude Neuenfelder Straße mbH100,00% 
Grundstücks­gesellschaft Polizeipräsidium mbH100,00% 
IVH Immobilienverwaltung für Hamburg GmbH100,00% 

Geschäftsverlauf2

Die Gesellschaft hat im Geschäftsjahr 2021 einen Jahresüberschuss vor Ergebnisabführung an die HGV in Höhe von 3,8 Mio. € (Vorjahr 3,2 Mio. €) erzielt. Die Umsatzerlöse liegen deutlich (€46,6 Mio.) unter dem Vorjahr. Der Rückgang resultiert im Wesentlichen aus dem Rückgang von Erlösen aus dem Verkauf von Bauprojekten aus der Generalübernehmertätigkeit (€ 8,2 Mio., Vorjahr: € 61,8 Mio.).

Den gesunkenen Umsatzerlösen steht eine Erhöhung des Bestandes an unfertigen Leistungen in Höhe von 70,4 Mio. € gegenüber, sodass sich die Gesamtleistung um € 42,3 Mio. auf € 190 Mio. erhöhte.

Ausblick2

Für das Geschäftsjahr 2022 rechnet die Gesellschaft mit einem positiven, leicht verbesserten Jahresüberschuss vor Ergebnisabführung von rund € 3,6 Mio.

Aufsichtsrat1

  1. Dr. Andreas Dressel (Vorsitzender), Senator, Präses der Finanzbehörde
  2. Rainer Wiemers (stellv. Vorsitzender), HGV Hamburger Gesellschaft für Vermögens- und Beteiligungsmanagement, Beteiligungsreferent
  3. Dr. Wibke Mellwig, Finanzbehörde
  4. Thomas Möller, Immobilienexperte
  5. Tobias Poburski, Sprinkenhof
  6. Dr. Marianne Weizmann, Sprinkenhof

Zielbild

Klicken Sie hier, um das Zielbild als PDF anzuzeigen

Entsprechenserklärung gemäß Hamburger Corporate Governance Kodex

Klicken Sie hier, um die Entsprechenserklärung als PDF anzuzeigen

Gesellschaftsvertrag/Satzung

Klicken Sie hier, um den Gesellschaftsvertrag/Satzung als PDF anzuzeigen

Geschäftsordnung des Aufsichtsgremiums

Klicken Sie hier, um die Geschäftsordnung als PDF anzuzeigen

Nachhaltigkeitsbericht

Klicken Sie hier, um den Nachhaltigkeitsbericht als PDF anzuzeigen

Weiterführende Verweise


1 Aktueller Stand   2 Stand Ende 2021 DruckenAusdrucken